Start Kanzlei Anwalt Service Kontakt Impressum
Die Höhe des Honorars richtet sich grundsätzlich nach den Vorgaben des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes (RVG). Die Gebühren richten sich nach der Höhe des Streitwertes und dem Umfang der Tätigkeit. Sie werden bei Mandatsübernahme über die voraussichtlich zu erwartenden Gebühren informiert. Auf Wunsch erhalten Sie eine unverbindliche Ersteinschätzung der Angelegenheit. Außergerichtliche Beratung Für die Erstberatung fällt ein Honorar von 60,00 € je 30 Minuten zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer, maximal jedoch 190,00 € zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer an. Das Erstberatungshonorar wird auf Vergütungsansprüche für weitergehende Tätigkeiten angerechnet. Außergerichtliche Tätigkeit Die Vergütung für eine weitergehende außergerichtliche Tätigkeit wird grundsätzlich nach den Wertvorschriften des RVG erhoben. In Fällen, in denen die Abrechnung auf Gebührenbasis in keiner Relation zu dem Aufwand steht, biete ich meinen Mandanten die Vergütung auf Honorarbasis an. Dies bedeutet, dass eine Vergütungsvereinbarung getroffen wird, wonach das Honorar pauschal oder mit einer Obergrenze festgelegt wird. Prozessvertretung Im Rahmen einer gerichtlichen Auseinandersetzung erfolgt die Vergütung grundsätzlich nach den Regelungen des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes (RVG).
Vollmacht für außergerichtliche Tätigkeit
Vollmacht
Fragebogen Verkehrsunfall
Service